28.11.2020
Banner

Forschungspreis

Der Renate Maaß-Forschungspreis zeichnet jährlich eine/n Nachwuchswissenschaftler/in für herausragende Leistungen auf einem Gebiet der Hirnforschung aus. Der Forschungspreis ist mit 3.000 € dotiert und wird von der Universität zu Lübeck vergeben.

Link zur Ausschreibung für den Renate Maaß Forschungspreis 2020 (Bewerbungsfrist: 15. September 2020).

 

Bisherige Preisträger/innen der Universität zu Lübeck:

2020 - Dr. Malte Wöstmann | Link zu Universität zu Lübeck                   

2019 - Dr. Anne Weißbach

2018 - https://www.uni-luebeck.de/aktuelles/nachricht/artikel/renate-maass-forschungspreis.htmlDr. phil. Sarah Jessen, Klinik für Neurologie

2017 - Dr. rer. nat. Elinor Tzvi-Minker, Center of Brain, Behaviour and Metabolism der Universität zu Lübeck

2016 - Dr. rer. nat. Christiane Koch, AG Chronophysiologie

2015 - Dr. med. Christina Lill, Institut für Neurogenetik

2014 - Dr. rer. nat. Sonja Binder, Institut für klin. & exp. Pharmakologie und Toxikologie

2013 - Dr. med. Björn Machner, Klinik für Neurologie

2012 - Prof. Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Ulrike Krämer, Klinik für Neurologie

2011 - PD Dr. rer. nat. Katja Lohmann, Institut für Neurogenetik

2010 - Dr. med. Eva-Kristin Würfel, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Ansprechpartner:

Universität zu Lübeck

Prof. Dr. med. Werner Solbach

Ratzeburger Allee 160

23562 Lübeck

Telefon: +49 (451) 3101-1947

E-mail: werner.solbach@uni-luebeck.de